Letztes Feedback

Meta





 

#4 Mikrowellenkuchen?! In einer Tasse?!

Ich bin in letzter Zeit immer wieder auf interessante Rezepte gestoßen. Besonders fasziniert hat mich die Idee, einen Schokoladenkuchen in nur ca. 5 Minuten zu backen (und das in einer Mikrowelle)! Natürlich habe ich das gleich mal ausprobiert.. das Ergebnis war ernüchternd. Zwar war der Kuchen tatsächlich schnell fertig, und seeeehr einfach zuzubereiten, aber das Endergebnis war nicht ganz so toll. Die Konsistenz war oben und am Rand leicht Gummi-artig und in der Mitte war das Törtchen ziemlich fest und etwas trocken. Vielleicht sollte man dem Rezept ein wenig Backpulver hinzufügen und weniger Mehl verwenden? Oder ich habe einfach etwas falsch gemacht. Auf jeden Fall lohnt es sich, es selbst zu versuchen. Hier das Rezept: -1 Ei -2 EL Speiseöl -3 EL Milch -4 EL Mehl -3 EL Zucker -2 EL Kakaopulver; alle Zutaten werden in einer Tasse (oder in einem anderen mikrowellenfesten Gefäß) vermischt und bei 900 Watt für 3 Minuten erhitzt. Wenn man die Tasse wieder herausnimmt, sollte man sehr vorsichtig sein, da sie enorm heiß ist - auch den Kuchen sollte man etwas auskühlen lassen. Ich wünsche euch gutes Gelingen und würde mich über Kommentare, wie euch der Kuchen geschmeckt hat, sehr freuen.~

20.1.13 14:25

Letzte Einträge: #5 Scrapbooking, #6 JarOfHearts - Valentinstag

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen